Gartenwasserzähler

Leistungsbeschreibung

Wassermengen, die nachweislich nicht dem öffentlichen Kanal zugeführt werden, können bei der Berechnung der Schmutzwassergebühr abgesetzt werden. 
Dies betrifft Wassermengen, die für Gartenbewässerung, den Betrieb eines Gartenteiches o.ä. verwendet werden. 

Die Mengen sind durch geeichte Wasserzähler zu ermitteln, die fest eingebaut oder an eine entsprechende Außenzapfstelle montiert sein müssen.

Die Zähler müssen den DVGW-Richtlinien entsprechen und sind ausschließlich beim Versorgungsbetrieb zu erwerben. Unsere Mitarbeiter werden die Zähler verplomben und bei Ablauf der Eichfrist kostenpflichtig austauschen.

 

Was sollte ich noch wissen?

Abhängig von den jeweiligen Einbau- und Umbaukosten sollten Sie prüfen, ob die Beantragung und der Einbau eines Gartenwasserzählers wirtschaftlich sinnvoll ist.